Freitag 01.06.2018 - Donnerstag 28.06.2018 ganztägig
Indiens Süden – Die Suche nach einem eigenen Weg zwischen Selbsthilfe und Globalisierung
EineWeltHaus München


Die Ausstellung gibt einen Einblick in die teils katastrophalen Arbeitsbedingungen in Kleinbetrieben, Steinbrüchen, Webereien in Kerala und Tamil Nadu. Kinderarbeit z.B. gehört auch heute noch zum indischen Alltag. Gleichzeitig stellt sie soziale Einrichtungen und Projekte vor, in denen Menschen gemeinsam versuchen, Alternativen im sozialen Bereich, in der Landwirtschaft, in der Erziehung oder im Gesundheitsbereich zu entwickeln und zu leben.
weiter...
Freitag 08.06.2018 19:00 - 21:00 Uhr
BURKINA FASO – Eine Reise durch das Land der aufrechten Menschen
EineWeltHaus München


Mit einer szenischen Lesung, Vorträgen von Einheimischen, Fotoausstellung und Videomaterial aus der Hauptstadt Ouagadougou und der kosmopolitischen Oase Bobo-Dioulasso reisen Sie mit uns durch Burkina Faso; ein Land, das zwar nicht zu den beliebtesten Touristenzielen Afrikas gehört, aber aufgrund seiner faszinierenden Geschichte viele kulturpolitisch interessierte Menschen anzieht. Im Mittelpunkt: Thomas Sankara und seine unsterblichen Ideen.
weiter...
Freitag 08.06.2018 19:00 Uhr
Der Tourist: Lesung mit Ranjith Henayaka
EineWeltHaus München


Der Singalese Arun wächst im nachkolonialen Sri Lanka auf. Er verliebt sich in die verheiratete, tamilische Meena. Arun erlebt die politischen Umwälzungen seines Landes in Unkenntnis der ihn umgebenden sozialen und militärischen Gefahren.
weiter...
Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. · Schwanthalerstr. 80 · 80336 München · Impressum & Datenschutz