Jan 2020

Donnerstag 02.01.2020 - Donnerstag 30.01.2020
Der Jemenkrieg – die Opfer, die Täter und die Profiteure


Der seit fünf Jahren andauernde Krieg im Jemen hat nach Angaben der UNO zur „weltweit schlimmsten humanitären Katastrophe“ geführt. Trotz der verheerenden saudischen Luftangriffe auf Krankenhäuser und Schulen und dem unvorstellbaren Leid der Zivilbevölkerung gehört Saudi-Arabien und seine Kriegsallianz seit Jahren zu den wichtigsten Empfängern von Waffenlieferungen aus Deutschland und den anderen NATO-Staaten.
weiter...
Donnerstag 30.01.2020
Finissage zum Abschluss der Ausstellung DER JEMENKRIEG- Die vergessene Katastrophe


Programm: 18:00 Uhr Matthias Gast: Begrüßung durch Initiative Jemen aktuelle, politische Entwicklungen im Land. 18:15 Uhr Claus Schreer: Infos und Erläuterungen zur die Ausstellung 18:30 Uhr Aenne Rappel: Jemenhilfe Deutschland über das Krankenhausprojekt in „Mustashfa Al Mihlaf“ und das neue Waisenhaus in Taiz. 19:00 Brot und Wein
weiter...
Donnerstag 30.01.2020
Agile Program Management


Wir fördern professionelles Projektmanagement in Süddeutschland durch Netzwerke, Qualifizierung und soziales Engagement.
weiter...
Freitag 31.01.2020 - Freitag 28.02.2020
Die volle und die leere Welt


Nach seinen erfolgreichen Büchern „Das Ende der Megamaschine“ und „Chaos – das neue Zeitalter der Revolution“ stellt Fabian Scheidler seinen Essay-Band „Die volle und die leere Welt“ vor. In seinen Texten befasst er sich mit Entfremdung und Entwurzelung in einer Wirtschaftsordnung, die inzwischen die Zukunft des Lebens auf der Erde bedroht. Im Februar zeigt das EineWeltHaus in der gleichnamigen Ausstellung Bilder von Fabian Scheidler.
weiter...

Feb 2020

Samstag 01.02.2020
Antikriegs-Kongress: Auf dem Weg zur Weltmacht – Deutschlands globale Interessen und Machtansprüche


11 bis 18 Uhr: Dr. Werner Ruf, Professor für Internationale Beziehungen:Die Rückkehr Deutschlands auf der Weltbühne.Karin Leukefeld, Nahost-Korrespondentin: Regime Change – Sanktionen – Krieg. Lühr Henken, Bundesausschuss Friedensratschlag: Die militärische Hochrüstung Deutschlands und der EU.Jacqueline Andres, IMI Tübingen: Der Krieg gegen die Flüchtlinge. 19 bis 21 Uhr: Abschlussveranstaltung: Alternativen zu Aufrüstung und Krieg.
weiter...
Dienstag 04.02.2020
#StopAdani – Konzernkritik am Limit?


Nach der Entscheidung von Siemens, an dem Liefervertrag mit Adani festzuhalten, stehen der Münchener Konzern und seine Klimaziele weiter in der öffentlichen Kritik.Info- und Kick-off-Veranstaltung zu den Aktionen zur Siemens-Aktionärsversammlung mit Gästen aus Australien.
weiter...
Mittwoch 05.02.2020
Gerit von Leitner, "Bis die Araber klein beigeben" - Europas vergessener Krieg im Maghreb (1921 -1926)


Gerit von Leitner - Literarische Reportage"Bis die Araber klein beigeben" - Europas vergessener Krieg im Maghreb (1921 - 1926)
weiter...
Mittwoch 05.02.2020
Klimawandel trifft auf Armut


Vom folgenreichen Zusammenspiel zweier Fluchtursachen.
weiter...
Freitag 07.02.2020
Unblock Cuba


Die humanitären und wirtschaftlichen Folgen der völkerrechtswidrigen Blockade gegen Kuba mit der Europabeauftragten des kubanischen Instituts für Völkerfreundschaft (ICAP)Ibis Alvisa González. Veranstalter: Cuba Solidaritätsgemeinschaft Granma und Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba
weiter...
Dienstag 11.02.2020
Beratung zum Aufenthalts- und Asylrecht


Beratung und Informationen zum Aufenthalts- und Asylrecht. Persönliche Anmeldung um 17.30 Uhr, 1. Stock
weiter...
Dienstag 11.02.2020
Die EinDollarBrille - neues Sehen für Millionen


Haben Sie gute Augen? Oder eine gute Brille? Wunderbar! Laut Weltgesundheitsorganisation bräuchten über 700 Mio. Menschen eine Brille, können sich aber keine leisten. Sie können nicht arbeiten, Kinder und Jugendliche können nichts lernen. Das können wir ändern: Die EinDollarBrille wird vor Ort hergestellt und für zwei bis drei ortsübliche Tageslöhne verkauft. Unser Ziel ist es, Menschen weltweit und dauerhaft mit günstigen Brillen zu versorgen.
weiter...
Mittwoch 12.02.2020
Dialogreihe – Christen und Muslime


Wenn Gottergebenheit zum Eifer wird. Radikalisierende Strömungen in den Religionen stellen auch in der Gegenwart große Herausforderungen dar. Dieser Abend widmet sich der Problematik, wenn aus Religiosität radikaler Eifer wird. Zwei Impulsvorträge von ausgewiesenen Experten werden zur Diskussion und Austausch einladen.
weiter...
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. · Schwanthalerstr. 80 · 80336 München · Impressum & Datenschutz